Danke liebe St. Martine


In diesem Jahr, hatten wir eine ganz besonders bezaubernde St. Martine aus Mertloch in Münstermaifeld. Fleißig teilte sie die über 200 Martinsbrezeln an die Kinder mit ihren Laternen in Münstermaifeld aus.

Weiterlesen ...

Wir haben eine Partnerstadt!


Ein Wochenende, welches unvergessen bleibt.
Les-Pavillons-sous-Bois und Münstermaifeld sind nun durch das Unterzeichnen eines Gelöbnisses Städtepartner.

Weiterlesen ...

Sportkegler Münstermaifeld im SWR

Im Laufe der Sendung "Kaffee oder Tee" des SWR wird am 12.11.2018 in der Zeit von 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr ein Bericht über die SK Münstermaifeld gesendet.

 

Top-Nr.: 1

Einwohnerfragestunde

Den Einwohnern wurde die Gelegenheit gegeben über Angelegenheiten des örtlichen Bereiches Fragen zu stellen.

Top-Nr.: 2

Machbarkeitsstudie zur Nutzung des Geländes der ehemaligen "Gärtnerei Heinz"


Das Gremium beauftragt auf Empfehlung des Bau- Umwelt- und Planungsausschusses und des Haupt- und Finanzausschusses die Verwaltung, zur städtebaulichen Neuordnung des Bereichs der ehemaligen Gärtnerei Heinz mit dem Umfeld des Eulenturms und dem Bereich um die Straßenzüge „Wallgraben“ und „An der Lauffenburg“ eine Machbarkeitsstudie in Auftrag zu geben. Der Beauftragung soll eine öffentliche Ausschreibung vorangehen, bei der die Bewerber insbesondere nach dem Grad ihrer Erfahrungen in vergleichbaren Projekten ausgewählt werden. Die Beauftragung soll durch Beschluss des Stadtrates erfolgen.

Top-Nr.: 3

Überarbeitung der bestehenden Gestaltungssatzung


Das Gremium beschließt einstimmig, auf Empfehlung des Bau- Umwelt- und Planungsausschusses und des Haupt- und Finanzausschusses ein geeignetes Fachbüro mit der Überarbeitung der bestehenden Gestaltungssatzung auf der Grundlage der Erfahrungen der bisherigen Satzung zu beauftragen. Im Zuge der Überarbeitung sollen die Anleitungen der Gestaltungsfibel als Vorgabe für städtebauliche Vorgaben dienen.

Die Verwaltung wird beauftragt, für eine Vergabe des Auftrages eine öffentliche Ausschreibung durchzuführen. Die Prüfung der Eignung der Bewerber und die Auftragsvergabe sollen vom Stadtrat vorgenommen werden.

Top-Nr.: 4

Konzeption zur nachhaltigen Belebung des Ortskernes


Das Gremium beauftragt die Verwaltung einstimmig, zur Vergabe eines Auftrages zur Erarbeitung einer „Konzeption zur nachhaltigen Belebung des Ortskernes“ eine öffentliche Ausschreibung durchzuführen, um entsprechende geeignete Bewerber und Dienstleister zu finden. Die Auswahl der Bewerber soll insbesondere danach erfolgen, welche Erfahrungen sie aus anderen Projekten vergleichbarer Art haben. Die Konzeption soll sich insbesondere auf folgende Bereiche beziehen:

Bushalteplatz

Öffentliche Toiletten

Parkordnung Münsterplatz

Erhaltung / Stärkung des Jugendtreffs bzw. eines Platzes für die Jugend

Proaktives Leerstandsmanagement Unter- und Obertorstraße

Erlebbarkeit der Stadtmauer

Die Auswahl der Bewerber nimmt der Stadtrat vor und entscheidet dann über die Auftragsvergabe.

Top-Nr.: 5

Neugestaltung "Schweiz"


Das Gremium begrüßt die Investitionsabsichten und erklärt sich einstimmig bereit, auf Empfehlung des Bau-, Umwelt- und Planungsausschusses und des Haupt- und Finanzausschusses, zwei Modernisierungsvereinbarungen entsprechend den maßgeblichen städtischen Richtlinien abzuschließen. Herr Stadtplaner Sommer und die Verwaltung werden gebeten, entsprechende Verträge zu erarbeiten. Eine entsprechende Ordnungsmaßnahmenvereinbarung soll nach dem Termin mit der ADD im Stadtrat beraten werden.

Top-Nr.: 6

Nutzungskonzeption "Petersplatz mit Feuerwehrgebäude"


Das Gremium beauftragt die Verwaltung einstimmig, bei 4 Enthaltungen, die städtebaulichen Planungsleistungen zur Umgestaltung des „Petersplatzes mit dem alten Feuerwehrgerätehaus“ öffentlich auszuschreiben. Die Auftragsvergabe sollte an einen geeigneten Bieter gehen, der auf entsprechende Referenzen verweisen kann und bereits über konzeptionelle Gedanken zur Neugestaltung und zur Beteiligung der davon betroffenen Einwohner und Einwohnergruppen verfügt. Über die Vergabe des Planungsauftrages soll auf Empfehlung des Bau-, Umwelt- und Planungsausschusses und des Haupt- und Finanzausschusses, der Stadtrat der Stadt Münstermaifeld entscheiden.

Bei der Konzeption soll insbesondere Folgendes berücksichtigt werden:

Die Fläche an sich soll zur Nutzung als Parkplatz und für Veranstaltungen (wie Kirmes) erhalten bleiben.

Das Feuerwehrhaus soll bestehen bleiben.

Prüfung, ob öffentliche Toiletten möglich sind.

Top-Nr.: 7

Neufestsetzung der Gebühren für Rasengräber


Das Gremium beschließt einstimmig, die Gebühr für Rasengräber mit Platte auf 750,00 EUR festzulegen. In den Gebühren, ist die Beschaffung und die Verlegung der Namensplatte durch die Stadt Münstermaifeld enthalten. Die Verwaltung wird gebeten, die Friedhofsgebührensatzung entsprechend zu ändern.

Top-Nr.: 8

Neuausrichtung der Holzvermarktung in Rheinland-Pfalz


Das Gremium beschießt einstimmig auf Empfehlung des Bau-, Umwelt- und Planungsausschusses und des Haupt- und Finanzausschusses, auf eine Selbstvermarktung des gemeindeeigenen Holzes zu verzichten.

Top-Nr.: 9

Dorfmoderation in den beiden Stadtteilen Metternich und Mörz als Maßnahme der Dorferneuerung

Das Gremium beschließt einstimmig auf Empfehlung des Bau-, Umwelt- und Planungsausschusses und des Haupt- und Finanzausschusses, beim Ministerium des Inneren und für Sport einen Antrag auf Förderung einer Dorfmoderation für die Stadtteile Metternich und Mörz im Jahr 2019 außerhalb der Anerkennung als Investitions- und Maßnahmenschwerpunkt zu stellen.

Top-Nr.: 10

Anfrage zu einer Nutzungsgestattung einer städtischen Freifläche

Der Tagesordnungspunkt wurde vertagt.

Top-Nr.: 11

Antrag des Fördervereins Synagoge Münstermaifeld e.V. auf Verlegung von "Stolpersteinen" zum Gedenken an die jüdischen Opfer im Nationalsozialismus

Das Gremium stimmt dem Antrag des Fördervereins Synagoge Münstermaifeld e.V. einstimmig zu. Auch der Verlegung von zukünftig angedachten Stolpersteinen wird zugestimmt, sofern das Einverständnis der Hauseigentümer vorliegt. Für die Stadt sollen dabei keine Kosten entstehen.

Top-Nr.: 12

Wahl von Personen in die Vorschlagsliste für Schöffen

Das Gremium wählt Edmund Flöck in die Vorschlagsliste Schöffen.

Top-Nr.: 13

Annahme sowie die Einwerbung von Spenden / Sponsoringleistungen

Das Gremium beschließt einstimmig, die Annahme sowie die Einwerbung der nachfolgend aufgeführten Spenden.

Betrag in EUR

Zweck

500,00

Spende für das Heimatmuseum

1.400,00

Spende für die Anschaffung von Tempolimit Tafeln für die Stadt und die Ortsteile“

600,00

Spende für die Veranstaltung „Schromb macht Spaß“

3.040,84

Spende für das Cusanus Denkmal

Top-Nr.: 14

Mitteilungen und Beantwortung von evtl. schriftlichen Anfragen

Top-Nr.: 15

Grundstücksangelegenheiten

Das Gremium berät und beschließt über Grundstücksangelegenheiten

Top-Nr.: 16

Abschluss eines Pachtvertrages

Das Gremium berät und beschließt über einen Pachtvertrag.

Top-Nr.: 17

Mitteilungen und Beantwortung von evtl. schriftlichen Anfragen

Datenschutzerklärung

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Die Nutzung unserer Website ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Datenschutzbeauftragter

Für Fragen zum Datenschutz stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

 

Server-LogFiles

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

 

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

 

Facebook-Plugins (Like-Button)

Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, Anbieter Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA, integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem "Like-Button" ("Gefällt mir") auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: https://developers.facebook.com/docs/plugins/.

Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IPAdresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook "Like-Button" anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter https://de-de.facebook.com/policy.php.

Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.



YouTube

Unsere Website nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem Youtube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben.

Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

Weitere Informationen zum Umgang von Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy


Google Maps

Diese Webseite nutzt Google Maps zur Darstellung interaktiver Karten und zur Erstellung von Anfahrtsbeschreibungen. Google Maps ist ein Kartendienst von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, California 94043, USA. Durch die Nutzung von Google Maps können Informationen über die Benutzung dieser Website einschließlich Ihrer IP-Adresse und der im Rahmen der Routenplanerfunktion eingegebenen (Start-) Adresse an Google in den USA übertragen werden Wenn Sie eine Webseite unseres Internetauftritts aufrufen, die Google Maps enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Google auf. Der Karteninhalt wird von Google direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Daher haben wir keinen Einfluss auf den Umfang der auf diese Weise von Google erhobenen Daten. Entsprechend unserem Kenntnisstand sind dies zumindest folgende Daten:
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs auf der betreffenden Webseite,
  • Internetadresse oder URL der aufgerufenen Webseite,
  • IP-Adresse,im Rahmen der Routenplanung eingegebene (Start-)Anschrift.

Auf die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google haben wir keinen Einfluss und können daher hierfür keine Verantwortung übernehmen.
Wenn Sie nicht möchten, dass Google über unseren Internetauftritt Daten über Sie erhebt, verarbeitet oder nutzt, können Sie in Ihrem Browsereinstellungen JavaScript deaktivieren. In diesem Fall können Sie die Kartenanzeige jedoch nicht nutzen.
Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de).
Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google Maps Routenplaner in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.



Recht auf Auskunft, Löschung, Sperrung

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.


Quelle: eRecht24



 

Stadtbürgermeisterin Claudia Schneider befindet sich vom 08.08. bis einschließlich 21.08.2016 in Urlaub. Sie wird in dieser Zeit durch den 1.Beigeordneten Bernd Halfen Tel. 02605/4456 vertreten.

Das für den 18.06.2016 vorgesehene Sommerfest im Erlebnisbad ist wegen der schlechten Witterung auf den 02.07.2016 verschoben.

Grußwort unserer Stadtbürgermeisterin


Liebe Besucherin, lieber Besucher,

ich begrüße Sie auf der Homepage der Stadt Münstermaifeld mit ihren Stadtteilen Keldung, Küttig, Lasserg, Metternich und Mörz.

Münstermaifeld ist eine kleine und historisch bedeutende Stadt auf der Moselhöhe, dem fruchtbaren Maifeld, zwischen den nahe gelegenen Städten Mayen und Koblenz. Es gibt eine gut entwickelte Infrastruktur für alle Bürgerinnen und Bürger, aber auch für unsere Gäste des Fahrrad, Wander oder Kulzturtourismus in der Nähe von Mosel und Rhein.

weiterlesen

Impressum

Betreiberin:

Stadt Münstermaifeld
Martinstr. 1
56294 Münstermaifeld
Tel. ++49 (0) 2605 - 4707
Fax: ++49 (0) 2605 - 952695
eMail: Mail an Stadtbüro

Die Stadt Münstermaifeld ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts.
Sie wird vertreten durch die Stadtbürgermeisterin, Frau Claudia Schneider.


Redaktion (inhaltliche Verantwortung):
Stadt Münstermaifeld
Claudia Schneider
Stadtbürgermeisterin
Tel. ++49 (0) 2605 - 2665
eMail: Mail an Stadtbürgermeisterin Schneider


Rechtliche Hinweise:

Die Stadt Münstermaifeld ist stets bemüht, ihre Webseiten auf dem neuesten Stand zu halten sowie deren Informationen wahrheitsgemäß zu vermitteln. Eine Haftung oder Garantie für Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der uns zur Verfügung gestellten Informationen und Daten ist jedoch ausgeschlossen. Ebenfalls wird in keinem Fall eine Haftung für Schäden, die sich aus der Verwendung der abgerufenen Informationen ergeben übernommen. Außerdem weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass für alle anderen Webseiten, die mit einem Hyperlink im Internetangebot der Stadt Münstermaifeld verankert sind, von Seiten der Stadt Münstermaifeld keinerlei Verantwortung übernommen wird. Der Inhalt liegt in der alleinigen Verantwortung des jeweiligen Anbieters und spiegelt nicht die Meinung der Stadt Münstermaifeld wieder. Die Stadt Münstermaifeld behält sich das Recht vor, Änderungen oder Ergänzungen der bereitgestellten Informationen vorzunehmen. Die Vervielfältigung von Inhalten oder Daten, insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterial bedarf der ausdrücklichen vorherigen Zustimmung der Stadt Münstermaifeld. Sie dürfen weder für Handelszwecke oder zur Weitergabe kopiert, noch verändert und auf anderen Web-Sites verwendet werden. Einige Internet-Seiten enthalten auch Bilder, die dem Urheberrecht derjenigen unterliegen, die diese zur Verfügung gestellt haben.

Quellenangaben: 

Artikel oder Teile von Artikeln zur Geschichte der Stadt basieren teilweise auf Artikeln der freien Enzyklopädie Wikipedia und stehen unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren zu den entsprechenden Artikeln verfügbar.

Bildnachweis: 

Einige Bilder im Bereich Tourismus stammen mit freundlicher Genehmigung aus der Homepage der Verbandsgemeinde Maifeld (Maifeldurlaub.de)

Das verlinkte Bild unter >Tourismus & Events - Gastronomie< steht unter
Creative Commons Attribution 2.0 Generic Lizenz. Urheber: jean-louis zimmermann

Das verlinkte Bild unter >Tourismus & Events - Freizeit< steht unter
Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported Lizenz. Urheber: Jose Soutto

Das verlinkte Bild unter >Tourismus & Events - Unterkünfte< steht unter 
Creative-Commons-Lizenz „Namensnennung – Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 nicht portiert. Urheber: Juliabydg

Das verlinkte Bild unter >Leben & Wohnen - Betreuung & Bildung - Einrichtungen für Kinder< steht unter 
Creative Commons Attribution 2.0 Generic Lizenz. Urheber: Joe Crawford from Moorpark, California, USA

Das verlinkte Bild unter >Leben & Wohnen - Betreuung & Bildung - Schulen< steht unter 
Creative Commons Attribution-Share Alike 3.0 Unported license. Urheber: Dr. Marcus Gossler

Das verlinkte Bild unter >Leben & Wohnen - öffentliche Einrichtungen mit Genehmigung vom Förderverein Erlebnisbad Maifeld e.V., Foto: Ralph Kuenzel

Das verlinkte Bild unter >Leben & Wohnen - öffentliche Einrichtungen - Erlebnisfreibad Maifeld mit Genehmigung vom Förderverein Erlebnisbad Maifeld e.V., Foto: Ralph Kuenzel

Das verlinkte Bild unter >Leben & Wohnen - Bürgerservice - Post, Behörden & Verbände< steht unter 

Creative Commons Attribution-Share Alike 3.0 Germany license. Urheber: Bundesarchiv, B 145 Bild-F088827-0015 / Faßbender, Julia

 


Creative Commons
Attribution 2.0 Generic
Attribution-Share Alike 3.0 Unported


Mit den nachfolgenden Regeln bestimmt die Stadt Münstermaifeld die Grundsätze für die elektronische Kommunikation mit der Stadt

1. Die elektronische Kommunikation (formfrei)

1. Die elektronische Kommunikation (formfrei) Die elektronische Kommunikation erfolgt grundsätzlich formfrei, sofern nicht durch eine Rechtsvorschrift spezielle Formen vorgeschrieben sind. Für eine formfreie *(siehe unten: [1]) elektronische Kommunikation steht Ihnen unsere folgende zentrale eMail-Adresse zur Verfügung: Mail an Stadtbüro Weiterhin können natürlich an alle auf unserer Internetseite www.muenstermaifeld.de angebotenen oder auf dem Briefkopf der Stadt Münstermaifeld ausgewiesenen eMail-Adressen formfreie Nachrichten/Mitteilungen gesendet werden.

Mit Einführung des § 3a des Verwaltungsverfahrensgesetzes (VwVfG), der über § 1 des Landesverwaltungsverfahrensgesetzes auch in Rheinland-Pfalz Anwendung findet, wurde die Möglichkeit der formgebundenen*(siehe unten: [2]) elektronischen Kommunikation eröffnet. Eine formgebundene Kommunikation ist dann erforderlich, wenn z.B. eine Rechtsvorschrift die Schriftform anordnet und diese durch die elektronische Form ersetzt werden soll. Voraussetzung der formgebundenen elektronischen Kommunikation ist die Zugangseröffnung durch eine Verwaltung. Gemäß § 126a Bürgerliches Gesetzbuch (BGB) gilt entsprechendes im Privatrecht.

2. Die elektronische Kommunikation (formgebunden)

Formgebundene *(siehe unten: [2]) elektronischen Kommunikation richten Sie bitte an die für die Stadt Münstermaifeld zuständige Verwaltung. Nähere Informationen dazu und zum Verfahren erhalten Sie unter: www.maifeld.de

 

[1] Formfrei: hier ist eine eigenhändige Unterschrift nicht zwingend vorgeschrieben (z.B.: Anfragen, allgemeine Mitteilungen, etc.).

[2] Formgebunden: hier ist eine eigenhändige Unterschrift zwingend vorgeschrieben (z.B.: Anmeldungen und andere Bereiche des öffentlich-rechtlichen Verwaltungsverfahrens bzw. gem. § 126a Bürgerliches Gesetzbuch (BGB) auch Verträge und ähnliches im Privatrecht). 

Herzlich Willkommen

auf der Homepage der Stadt Münstermaifeld mit ihren Stadtteilen Keldung, Küttig, Lasserg, Metternich und Mörz.

Bereits 1277 wurden uns die Stadtrechte verliehen und somit sind wir eine der ältesten und mit rund 3.700 Einwohnern eine der kleinsten Städte in Rheinland-Pfalz.

Vieles der alten Bausubstanz ist noch erhalten und wird im Rahmen der Stadtsanierung gepflegt oder restauriert. Die "Stadt am Berge" wird überragt von dem Münsterdom. Die weltbekannte Burg Eltz sowie die Burgen Pyrmont und Bischofstein liegen in unmittelbarer Nachbarschaft. Ansonsten haben wir viel Historisches anzubieten.

 

Der Zuzug vieler Neubürger bestätigt uns in unserem Bemühen ein liebens- und lebenswerter Wohn- und Fremdenverkehrsort zu sein. Ich hoffe Ihre Neugierde geweckt zu haben und würde mich freuen Sie einmal als Gast bei uns begrüßen zu können.

Ihre

Claudia Schneider
Stadtbürgermeisterin
Kontakt per Mail

Sprechstunden jeden zweiten und vierten Dienstag im Monat von 18.30 – 20.00 Uhr. 

Sollten Sie noch Fragen haben - einfach anrufen!

Im Stadtbüro erreichen Sie mich persönlich unter der Telefonnummer:

Tel.: +49 (0) 2605 / 2665

dummytext