Münstermaifeld entdecken – erleben – verstehen – genießen

Neue Münstermaifeld-Broschüre und Ausschilderung des historischen Stadtrundgangs bieten mehr Service für die Gäste.


„Was können wir denn hier machen?“, diese Frage hören die Mitarbeiterinnen der Tourist-Information Maifeld in der Münstermaifelder Propstei häufig. Jetzt fällt die Antwort leichter, denn für die Gäste in Münstermaifeld wurden zwei Angebote geschaffen, um die Besonderheiten und Sehenswürdigkeiten der Stadt besser erleben zu können.

 


Neue Münstermaifeld-Broschüre


Eine neue touristische Broschüre ist in Zusammenarbeit der Stadt Münstermaifeld mit der Tourist-Information Maifeld und dem Verein WIR in Münstermaifeld e.V. entstanden: Unter dem Motto „Münstermaifeld. Kleine Stadt mit großer Geschichte“ werden Informationen zur Geschichte der Stadt ebenso wie zur lebendigen Gegenwart ausführlich und mit ansprechenden Bildern vermittelt.

Dem Archäologischen Museum und dem Heimat- und Kirchenmuseum ist jeweils eine Doppelseite gewidmet. Das Freibad füllt die gesamte Rückseite, ergänzt um das Angebot der Stadtführer auf der Umschlaginnenseite. In den Bereichen „Essen & Trinken“, „Übernachten“ und „Einkaufen“ sowie „Handwerk & Kreatives“ stellen die Anzeigenpartner ihr Angebot anschaulich dar. Die Broschüre soll nun zum einen den Gästen in Münstermaifeld alle nötigen Informationen geben, die Stadt zu entdecken und zu genießen. Zum anderen soll sie an relevanten Stellen in der Region verteilt werden (z.B. Campingplätze an der Mosel, Gastronomie- und Übernachtungsbetriebe), um Lust auf einen Münstermaifeld-Besuch zu machen.


Ergänzt wird die Broschüre um einen Flyer zum historischen Stadtrundgang, der den Gästen bei ihrem Rundweg durch die Stadt die Besonderheiten der 18 wichtigsten Sehenswürdigkeiten kurz erklärt.


Ausschilderung des historischen Stadtrundgangs

Ganz neu ist auch die Beschilderung des historischen Stadtrundgangs. Diese erfolgte durch den Verein WIR in Münstermaifeld e.V.. Schilder und Aufkleber leiten die Gäste nun auf ihrem 45- bis 60-minütigen Rundweg durch die Stadt. Auch die Finanzierung erfolgte durch den WIR-Verein, der das Preisgeld des Bürgerpreises 2013 des Landkreises Mayen-Koblenz dafür nutzte. Die Münstermaifelder Bürger und Geschäftsleute werden gebeten, Touristen darauf hinzuweisen, dass man überall entlang des Rundgangs einsteigen kann und lediglich den Schildern folgen muss. Offizieller Start ist an der Tourist-Information in der Propstei, wo man auch die Münstermaifeld-Broschüre und den Flyer zum Stadtrundgang erhält.

 


Info: Tourist-Information Maifeld, Münsterplatz 6, 56294 Münstermaifeld, Tel.: 02605/9615026, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, www.maifeldurlaub.de