Das Eiserne Buch der Stadt Münstermaifeld ist zurück


Von Paris aus der Botschaft, wo es aus einem Nachlass abgegeben wurde über das Verteidigungsministerium in Bonn, erhält Münstermaifeld einen lang vermissten Schatz wieder zurück.


Das zeitgeschichtliche Dokument über die Jahre 1914 bis 1919 wurde von dem damaligen Bürgermeister Hans-Herrmann Doetsch in Auftrag gegeben. Es enthält die Namen aller Kriegsteilnehmer und Chroniken aus dieser Zeit. {nomultithumb}