Waldfriedhof "Nachtigallenwäldchen" Mörz

Seit 2013 bietet die Stadt Münstermaifeld im Stadtteil Mörz oberhalb der Kirche ihren Bürgern ein Ruhewäldchen für naturnahe Urnenbestattungen unter Bäumen an.

Waldfriedhof MörzViele Menschen empfinden gerade in unserer schnelllebigen Zeit den Wald als einen Ort der Ruhe und Erholung. Diese Harmonie und ständiger Wandel der Natur spenden Trost für trauernde Angehörige und Freunde.
Dort zur Ruhe gebettet zu werden, wo wir schon immer unsere Energie und Kraft getankt haben, zurück zu den Wurzeln der Natur und gleichzeitig dem Himmel ein Stück näher, ist vielen eine beruhigende Vorstellung.
 
Der Waldfriedhof dient ausschließlich der Urnenbeisetzung von verstorbenen Personen, die ein vertragliches Recht zur Bestattung im  "Nachtigallenwäldchen" erworben haben und denen die Bestattung von der Stadt Münstermaifeld genehmigt wurde.  
 
Die Natur übernimmt die Grabpflege. Das gesamte Areal als Beisetzungsort bleibt naturbelassen! Kein Grabschmuck und kein Grabstein kennzeichnen die letzte Ruhestätte. Nur kleine Täfelchen (wenn gewünscht) an den Bäumen erinnern an die Verstorbenen.
 
Waldfriedhof MörzDieser Ruhewald steht allen Menschen offen, die Frieden in der Natur finden wollen, gleich welcher Religion, Nationalität oder Weltanschauung.
 
Lassen Sie sich informieren: Verbandsgemeinde Maifeld: Tel.: 02654-94020 www.maifeld.de

Weitere Informationen und Satzungen finden Sie hier.

Wir schützen Ihre Privatsphäre! Wir möchten Ihnen ein angenehmes Online-Erlebnis bieten. Dafür nutzen wir Technologien wie Cookies und verarbeiten personenbezogene Daten wie Ihre (anonymisierte) IP-Adresse oder Browserinformationen. Wir werten die Ergebnisse aus, um unsere Webseite anzupassen. Das kann uns auch helfen, Ihnen relevantere Werbung zu zeigen. Da uns Ihre Privatsphäre wichtig ist, fragen wir Sie zuvor jedoch um Erlaubnis zum Einsatz dieser Technologien. Selbstverständlich können Sie jederzeit Ihre Entscheidung zurückziehen oder ändern.