Sammlung Peter Weber - Leben und arbeiten

Leben und Wohnen im 19. Jahrhundert

die Grafik zeigt ein Portraitbild des Stiftunggründers Peter Weberum 1900 ist der Schwerpunkt der Sammlung Peter Weber (1921 – 2006), die der Stifter vor einigen Jahren der Stadt Münstermaifeld vermacht hat.









Wohnen um 1900 ist der erste Teil dieser Sammlung, die in drei Räumen präsentiert wird.

bauernmuseum kuechenofenIn der Küche werden Kochen und Waschen um 1900 anhand etlicher Exponate anschaulich gemacht und erläutert.

Im anschließenden Wohnzimmer findet der Besucher Gebrauchsgegenstände, die mit Essen und der Gestaltung der knappen Freizeit zu tun haben.

Der dritte Raum im Obergeschoss zeigen Gegenstände zu den Themen Mineralwasserkrüge aus Ton, Bügeleisen, Kinderspielzeug, Flachsherstellung, Wiegen, Petroleumlampen und Fotografieren.


Informationen für Ihren Besuch

Öffnungszeiten für Gruppen nach Vereinbarung unter 02605/1831 (Dr. Bernhard Koll).

 


So finden Sie das Heimat- und Erlebnismuseum

Das Museum befindet sich im Zentrum der Stadt in der Obertorstraße 16.

Google-Maps

Wir schützen Ihre Privatsphäre! Wir möchten Ihnen ein angenehmes Online-Erlebnis bieten. Dafür nutzen wir Technologien wie Cookies und verarbeiten personenbezogene Daten wie Ihre (anonymisierte) IP-Adresse oder Browserinformationen. Wir werten die Ergebnisse aus, um unsere Webseite anzupassen. Das kann uns auch helfen, Ihnen relevantere Werbung zu zeigen. Da uns Ihre Privatsphäre wichtig ist, fragen wir Sie zuvor jedoch um Erlaubnis zum Einsatz dieser Technologien. Selbstverständlich können Sie jederzeit Ihre Entscheidung zurückziehen oder ändern.